» City of Angels «

» Here in Town «

» The Devils Hands «

» City of Sinners «





Herzlich Willkommen im City of Sinners! Wir sind ein Real Life- Crime RPG (FSK 18) mit dem Spielort Los Angeles. Hier hast du die Möglichkeit nicht nur ein braver Bürger zu sein, der versucht sein Lifestyle zu verbessern oder bei zuhalten, sondern auch deine kriminelle Ader auszubauen. Wir sind stets offen für alles und setzen in dieser Plattform kaum Grenzen. Da es für uns ein Hobby ist dem wir nachgehen und kein Vollzeit Job. Egal für welchen Charakter du dich entscheidest, du bist herzlich Willkommen. Wir erwarten Dich auf der Dunklen Seite der Macht. Mit Keksen und Heißer Schokolade + Shoot.






#1

The Friend of the Other Side

in Male Wanteds 10.10.2019 16:46
von Natalya Zyrianov | 922 Beiträge





This is my Face
Anne Hathaway

Name & Alter
Natalya Zyrianov - 30 Jahre

Beruf & Soziale Schicht
Anwältin / Boss der TC - Oberschicht

I’M PART OF…
[ !] Tambowskaya • [ ] Ismailowskaya • [ ] Cosa Nostras • [ ] City Angels • [ ] Citizens • [ ] Police

LIVING IN
[ ] Los Angeles City • [ x ] San Bernadino

LISTEN I HAVE SOMETHING TO TELL
Geboren wurde die dunkelhaarige Russin in Микунь oder um es für die Amerikaner verständlicher zu machen in der Stadt Mikun welche in der nordwestrussischen Republik Komi liegt. Nicht in einem Krankenhaus wie man annahm, sondern in einem Keller Versteck eines alten Klosters, welches Ihrer Mutter Irina zu der damaligen Zeit Schutz bot. Denn Natalya war nicht irgendein Baby und Ihrer Eltern Bauern oder andere ehrliche Menschen. Nein Ihre Eltern Dimitrij und Irina Zyrianov gehörten bereits zu dieser Zeit schon dem Tambowskaja Cartel an. Bereits als kleines Kind lernte Sie die Obersten Riegen des Cartels kennen. Denn Ihr Vater war zu dieser Zeit der engste Vertraute und Berater von Vladimir Tambow, dem damaligen Anführer des Cartels. Natürlich verstand das kleine Mädchen damals weder die Bedeutung des Mannes noch seine Position oder ähnliches. Für Sie war Er stets Onkel Vladi und wurde von diesem ebenso wie eine kleine Prinzessin behandelt, da dieser keine eigenen Kinder hatte. Doch die kleine Prinzessin wurde Älter und verstand immer mehr welche Männer und Frauen da zu dem ein oder anderen Anlass mit am Tisch saßen. Die Trennung von Ihren Eltern nahm Talya schon sehr mit, da man Sie zu Ihrer Sicherheit in Polen aufwachsen lies. Daher beschlossen Ihre Eltern sich mit Ihrem 15ten Lebensjahr in St. Petersburg nieder zu lassen und Ihre Tochter nach zu holen.

Dort führte Sie einen ganz "normales" Leben, wenn man bedenkt dass Ihre Familie zur Oberschicht gehört und Geld absolut keine Rolle spielte. Für viele Teenager Mädchen der Traum vom Luxus schlecht hin. Doch für Natalya ein goldener Käfig, denn zu lange versuchte man die Tochter des Hauses vor gewissen und nicht ab streitbaren Machenschaften zu beschützen. Es gab oft Streit zwischen ihren Eltern, da Irina Ihre Tochter heraus halten und Dimitrij seine Tochter mit einbeziehen wollte. Was die Tochter dazu sagte blieb lange ungehört, doch nur ein Jahr nachdem man sich nieder gelassen hatte, nahm das so genannte Schicksal den Eltern die Zügel aus den Händen. Natalya fuhr in den Ferien einige Tage zu Ihrem geliebten Onkel Vladi und dort, nun... dort wurde Sie zum ersten Mal Zeugin der blutroten Seite Ihrer Familie. Denn das Cartel war ebenso ein wichtiger Teil davon. Das erste Mal war das junge Mädchen noch absolut geschockt darüber wie Menschen sich zu solchen Tieren verwandeln konnten und in der Lage sind anderen solche Schmerzen zu zuführen. Doch in diesen wenigen Tagen schon wurde Sie zu der Person, die Sie heute verkörpert.
Nach Ihrer Heimkehr wurde Sie auf Anweisung von Vladimir und Dimitrij im Umgang mit Schuss und Stichwaffen unterrichtet. Auch zeigte man Ihr mehr und mehr was es hieß ein Mitglied der Tambowskaja zu sein. Folter, Vergewaltigung, Mord, Drogen, Betrug, Schmuggel und auch Menschenhandel waren Dinge die Sie nun regelmäßig erlebte. Und absolut abstumpfte wenn es um die Gefühle wie Mitleid und Reue ging. Wo andere Shoppen gingen war Natalya bei Folterungen und Verhören anwesend. Natürlich lebte auch Sie Ihre Jugend aus, doch das ganze eben auf eine ganz andere Art und Weise. Männer waren für die damalige 18 Jahre alte Abiturientin nur ein Spielzeug. Frauen und Kinder ebenso, denn sie hatten für das Geschäft zu funktionieren.

2009 begann Sie dann Ihr Jura Studium, auch wenn klar war das Sie nie wirklich als Anwältin oder Richterin würde arbeiten. Schließlich hatte Ihre Familie und Sie selbst somit genügend Geld und ganz andere Einnahmequellen. Doch als Kind aus reichem Hause hat man eben zu studieren. Medizin oder Diplomatie lagen Ihr nicht so, auch wenn Sie sich mit der Anatomie bestens auskannte, schließlich hatte Sie gute Lehrmeister. Diplomatie oder Politik hingegen fand Sie als Studienfach zu trocken. Und ein Gesetzes Jongleur war stets zu gebrauchen. In diesem Jahr zog die junge Russin für das Studium auch nach Moskau, wo Ihr Vater dabei war den Drogenring zu erweitern. So übertrug man Ihr die Aufsicht über den Campus. Damit Sie langsam aber sicher lernte in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten. Was bedeutete die rechte Hand des Cartel Führers zu werden. Natalya entwickelte während des ersten Semesters ein geschicktes Händchen für das anwerben neuer Geschäftspartner. Sie lernte schnell zu manipulieren, zu umschmeicheln und im richtigen Moment die kalte und harte Seite einer geborenen Zyrianov zu zeigen. Was sich nur einige Monate später auf kaltblütige Weise zeigte. Denn kurz vor Ihrem 21ten Geburtstag war der Moment gekommen, an dem Sie das erste Mal selbst den Abzug einer Waffe betätigte. Irina war zu Besuch in Moskau um Ihren eigenen Geschäften nach zu gehen. Jedoch geriet diese in einen Hinterhalt und verlor dabei Ihr Leben. Was einen Blutdurst in der jungen Russin auslöste der nur durch Ihre eigene Hand gestillt werden konnte. Die Familie verlor mit Irina Zyrianov ein wichtiges Mitglied, eine geliebte Ehefrau und Mutter. Damals konnte weder Vladimir noch Dimitrij nicht ahnen dass es nur der Anfang von einer Reihe an Verlusten war, die das Tambowskaja Cartel erleben musste. Diese endete im Jahre 2012 als erneut die Wut und der Blutdurst in den Adern der Russin geweckt wurden. Als Vladimir Tambow in einem Feuergefecht ums Leben kam. An dessen Position nun Ihr Vater rutschte und seitdem Tag das Cartel unter harter Hand führt. Seit diesem Tage steht Sie Ihrem Vater als Beraterin zu Seite auch wenn dies eigentlich Sergej's Platz war, wenn Sie der Meinung war das etwas auch nur im Ansatz überdacht werden sollte, dann wurde dem auch Folge geleistet. Und wenn Dimitrij nicht zu gegen ist, war es das Wort der mittlerweile als Eiskönigin bezeichneten Frau auf das man hörte.


SNEAKPEAK OF MY STYLE
[x] 3. Person • [ ] 1. Person • [ ] flexible



NAME
Die Auswahl überlasse ich ganz Dir.

ALTER • BERUF • SOZIALER STATUS
30 -35 - Deine Wahl - Mittel - Oberschicht

AVATARVORSCHLAG
Das Gesicht mus Dir gefallen, also hänge ich mich da nicht rein. Sollte nur zum Alter passen.

THE CONNECTION
Freunde, vielleicht auch Studienkollegen

YOUR PART OF…
[ ] Tambowskaya • [ ] Ismailowskaya • [ ] Cosa Nostras • [ ? ] City Angels • [ X ] Citizens • [ ] Police

OUR STORY
Wir sind Freunde, gute Freunde. Nachdem ich so unglaublich viel erlebt habe, steht es mir ehrlich gesagt über meine Finger im Familienerbe zu haben. Und oft sehne ich mich nach einem normalen Leben. Was ich allerdings niemals haben werde. Du, nun jemand der nicht kriminell ist, ein ganz gewöhnliches und normales Leben lebt, vielleicht sogar Staatsanwalt oder Richter ist, bist mein Freund von der anderen Seite. Klar hast Du eine Ahnung was ich treibe, doch ist das kein Thema zwischen uns. Auch kommst Du mit meiner doch oft recht steifen Art klar. Woher genau wir uns kennen, lasse ich gerne offen, für Spielraum in deiner Kreativität. Schließlich ist es Dein Charakter und Du sollst den ganz nach Deinen Wünschen formen können.

PROBE
[ x ] Post (gerne auch mit Vorlage) • [ ] Play • [ ] Alter Post • [ ] None

DAS LIEGT MIR NOCH AUF DEM HERZEN
Ach das Übliche eben. Keine 24/7 online oder Power Posten, wir sind hier sehr gemütlich. Ansonsten freue ich mich auf Dich.



________ ••• She's fire ans ice. You'll fear the cold and crave the burn. ••• ________

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nicolas McAdams
Besucherzähler
Heute war 1 Gast und 13 Mitglieder, gestern 29 Gäste und 31 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1522 Themen und 21814 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:
Arian Vlad Dumitrescu, Crow, Darek Hale, Dr. Samuel Miller, Eira K. Falahee-Mikkonen, Giulia Capone, Jonas Dearing, Kayla Shoemaker, Ksenia Novotný, Milena Winston, Nicolas McAdams, Rafael Christensen, Renee Tirado
Besucherrekord: 43 Benutzer (20.01.2019 19:24).

disconnected Sinners Talk Mitglieder Online 0
Impressum | 08.2018- © CoS Team | | Manager: Hawke • Renee • Crow • Alex • Tymo
Xobor Forum Software © Xobor