Story Story Story Story Story Story Story Story
#1

X Call me X & Eden's Garden

in Tourist Point 06.11.2019 00:29
von CoS Team | 656 Beiträge



X Call me X

Mit Sicherheit hat sich schon der ein oder andere gefragt, was sich hinter X verbirgt von dem im Sinners immer wieder erzählt wird.
Wer, oder was, genau X ist, weiß niemand. Denn hinter X verbirgt sich nicht nur eine einzelne Person, nein. X fand seinen Ursprung bei der Fundamentalist Church of Jesus Christ of Latter-day Saints, kurz FLDS. Wem dies kein Begriff ist: Es handelt sich dabei um eine fanatische Sekte mit einem Oberhaupt und einer sehr fragwürdigen Weltansicht.
X nahm sich offenbar den Prediger dieser Organisation als Vorbild und scharrt nun selbst seine Schäfchen um sich, wie er es nennt. Nur mit dem Unterschied, dass er nicht seine ganz eigene Religion unter die Leute bringen möchte, sondern gleich alle, die eine andere Ansicht teilen als er, auslöschen will.
Er ist für das momentane Chaos in Los Angeles verantwortlich, ebenso wie seine Anhänger, von denen sich mittlerweile immer mehr finden, welche es aber, ebenso wie der Misteriöse X, verstehen, sich im verborgenen zu halten, damit ihre Machenschaften nicht ans Tageslicht kommen.
Natürlich dürfen auch Neulinge als X´s Handlanger zu uns kommen, doch sollten diese wirklich sehr pingelig darauf achten, nicht erwischt zu werden, denn es muss euch bewusst sein, wenn einer von euch erwischt wird, landet er, entweder hinter schwedischen Gardinen, oder wird getötet. Je nachdem, wer ihn erwischt und was er angestellt hat.
Wichtig zu wissen ist, dass X nach keinem bekannten Muster vorgeht und die verschiedenen Anschläge nicht auf ihn zurückzuführen sind, es sei denn, er will es so. Wenn er dies beabsichtigt, hinterlässt er Nachrichten oder Notizen an seinem Opfer, an dem Schauplatz oder bei den Familien bzw Freunden des Opfers. Er hat eine extrem sadistische, psychopatische und morbide vorgehensweise und schreckt vor nichts zurück.

Dennoch möchten wir noch anmerken, selbst wenn man im Profil angeben kann, was dem Charakter zustoßen darf, dies vorher mit der PB kurz abzuklären, damit es zu keinen Missverständnissen kommt. Nicht jeder kann und will alles detailliert zu lesen bekommen, oder kann damit umgehen bzw es umsetzen, was seinem Charakter geschehen ist.
Desweiteren möchten wir darum bitten, eurer Vorhaben auch an das Team weiterzugeben, damit wir dies besprechen und absegnen können. Es handelt sich bei uns zwar um ein FSK 18 Forum, allerdings achten wir auch hierbei auf den Inhalt der geschriebenen Postings und einige Inhalte sind auch bei uns strikt verboten.
Wichtig zu wissen ist auch, das PB`s die innerhalb dieser Gruppe mit ihren Charakteren die Probezeit überstanden haben und getötet wurden von uns die Möglichkeit bekommen einen neuen Charakter zu erstellen der die Probezeit überspringt. Es soll ja keine Strafe sein dieser Gruppe anzugehören.
Und natürlich werden auch hier Tötungen des Charas vorab mit dem Team abgesprochen, so das alles im Vorfeld geklärt wird.







Hallowed Crowd - Eden's Garden

358 Meilen außerhalb L.A's liegt in den Mountains versteckt ein kleiner Ort Namens Bodie Mercantile. Kaum jemand erinnert sich noch an diese verlassene Ortschaft aus der florierenden Zeit des Goldrausches. Erbaut wurde dort die Siedlung im Jahre 1849, als in Kalifornien der Höhepunkt der Goldgräberei wütete. Viele Jahre wurde diese Geisterstadt Ende der 1990er und Anfang der 2000er als Touristen Attraktion genutzt. Doch da diese mit beinahe 6 Stunden Autofahrt zu weit weg von Los Angeles lag, war dieses Unterfangen nichts auf Dauer rentierbares. Somit vergaß man diesen Ort, der als stummer Zeitzeuge inmitten der Berge liegt. Bis X sich eines Tages hier nieder ließ, um die nur unter Anhängern bekannte Hallowed Crowd - Eden's Garden zu gründen. Versteckt vor seinen Feinden lebt die religiöse Gemeinschaft hier in einer selbst versorgenden und selbst bildenden Community zusammen.

Glauben, Rituale, Ehrlichkeit. Diese drei Eckpunkte bilden mitunter die wichtigsten Grundpfeiler der Gemeinschaft. Sie selbst bezeichnen sich als Familie, außenstehende dagegen würden eher andere Worte verwenden: Kult, Sekte, oder Fetischisten. Die Hallowed Crowd verehrt einen Gott, dessen Weltansicht streng und unabdingbar durch einen Propheten übermittelt wird.

Innerhalb der Ortschaft scheint die Zeit ein wenig still zu stehen. Verkaufsläden oder ähnliches sind nicht notwendig, da die selbst versorgende Gemeinde für ihre altruistische Herangehensweise bekannt ist. Hier hilft jeder jedem, kein Mitglied wird -zumindest ohne triftigen Grund- allein gelassen. Familien innerhalb der Gruppierung ist es erlaubt, in Häusern zu wohnen, wogegen allein stehende oder unverheiratete oft auch in großen Hallen und Scheunen schlafen und leben.


zuletzt bearbeitet 13.09.2020 09:54 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

Sucker for Pain The Covenant Colors of the Wind
RPG FOREN TREFF Fog City Maryland Lifestyle The Adventure Pursuit of Happiness  Misery Business Fates of Seatle Shattered Memories Route 66 Beyond The Han River The Shadow of Manor Dance with the shadow World La Light da Black Lucifer Rising The Walking Dead RPG We are the last survivors The World of walking Dead Damaged by Revenge Heros and Villians Brothers for Life Abandon All Hope War is Coming Eternal Rose Camp Halfblood  Lights down low  Streets of Philadelphia  Illusion of Kachina  Route666  In Memory Of  Princeville  Charmed Next Generation  TEN Storm born Legend  Live Your Life - Like Your Dreams  Game of Destiny  The Shadowhunters Legacies  Diviae Memoriae  The Smoke  Look at the Sun  Petite Ville
Story Story Story Story Story Story Story Story Story Story Story Story Story

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1948 Themen und 27512 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 43 Benutzer (20.01.2019 19:24).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen