» City of Angels «

» Here in Town «

» The Devils Hands «

» City of Sinners «





Herzlich Willkommen im City of Sinners! Wir sind ein Real Life- Crime RPG (FSK 18) mit dem Spielort Los Angeles. Hier hast du die Möglichkeit nicht nur ein braver Bürger zu sein, der versucht sein Lifestyle zu verbessern oder bei zuhalten, sondern auch deine kriminelle Ader auszubauen. Wir sind stets offen für alles und setzen in dieser Plattform kaum Grenzen. Da es für uns ein Hobby ist dem wir nachgehen und kein Vollzeit Job. Egal für welchen Charakter du dich entscheidest, du bist herzlich Willkommen. Wir erwarten Dich auf der Dunklen Seite der Macht. Mit Keksen und Heißer Schokolade + Shoot.






#1

.you're my son - time to meet us.

in Familie 28.02.2019 13:37
von Maxim Petrow | 60 Beiträge


{ MY FACE IS... }
Skeet Ulrich

{ NAME • ALTER }
Maxim Andrej Petrow

{ BERUF • SOZIALE SCHICHT }
Mafia - Rechte Hand von Michail, Oberschicht

{ I’M PART OF… }
[x] Tambowskaya • [ ] Ismailowskaya • [ ] City Angels • [ ] Citizens

{ LISTEN I HAVE SOMETHING TO TELL }
Maxim ist der einzige Sohn von Magdalena und Andrej Petrow. Geboren wurde er in der Nähe von Moskow und wuchs dort auch auf. Seine Eltern hatten einen kleinen Lebensmittelladen und kamen gerade so über die Runden. Für Maxim war schnell klar, das er den Laden niemals weiterführen würde, er wollte mehr aus seinem Leben machen. Seine Kindheit verlief normal, er ging zur Schule, hatte gute Noten und half seinen Eltern nach der Schule im Laden. Mit 18 ging er zum Militär. Er wollte dort Karriere machen und so seine Eltern unterstützen. Maxim hatte Talent. Er wurde zum Scharfschützen ausgebildet und war schnell der beste in seiner Einheit. Neue Rekruten wurden ihm zugeteilt, die er ausbildete. Er hatte Talent und Geschick, konnte mit der Waffe umgehen wie kein anderer. Doch Maxim wollte mehr und schloss noch eine weitere Ausbildung zum Hubschrauberpiloten ab. So wurde er zur Geheimwaffe des Militärs, weil er einfach vielseitig einsetzbar war. Weiterhin bildete er Schrafschützen aus und traf so auf Michail. Er war einer seiner Schüler, doch Maxim merkte schnell, dass auch Michail das Talent hatte und somit schnell der beste seiner Einheit wurde. Maxim brachte ihm einige Tricks und Kniffe bei, so dass Mica keins seiner Ziele verfehlen konnte. Es entstand eine Freundschaft und die beiden waren wohl die gefürchtesten Scharfschützen des Militärs. Der Kontakt brach aber mehr oder weniger ab, als Mica den Dienst quittierte um bei seiner Mutter zu sein. Maxim jedoch blieb beiom Militär, bis er vor das Kriegsgericht gestellt wurde, weil er einen russichen Botschafter erschossen hatte. Dies hatte er nur getan, weil der Mensch korrupt gewesen war und seine Eltern ermorden ließ. Maxim kam ihm auf die Schliche und übte Selbstjustiz. Er brauchte nur einen gezielten Schuss und der Mistkerl war tod. Maxim kam vor dsas Gericht und erwartete eine harte Strafe. Doch plötzlich war Mica zur Stelle und holte ihn da raus. Maxim kam mit ihm nach Los Angeles und schloss sich Mica an. Er hatte eh nichts mehr zu verlieren und es war für ihn Ehrensache, da er ohne Mica wahrscheinlich bereits tot wäre. Seit 3 Jahren ist Maxim nun in LA und arbeitet als Micas Rechte Hand. Er hat sich schnell in die Geschäfte eingefügt und erledigt seine Aufgaben ohne große Fragen zu stellen oder darüber nachzudenken. Sowieso ist er eher der kalte und harte Typ geworden, seitdem seine Eltern ermordet wurden. Er lässt kaum etwas an sich heran und geht auch ungern engere Beziehungen ein. Er vertraut nur wenigen Menschen, einer davon ist natürlich Mica. Sein Vertrauen muss man sich erst verdienen, was in seiner Position nicht unbedingt das schlechteste ist.
Seitdem Maxim 7 Jahre alt ist geht er zum Boxen. Das war immer eines seiner größten Hobbys, was er auch jetzt noch beibehält. Daher ist er oft im Boxclub anzutreffen, der er zusammen mit oder auch oft für Mica verwaltet. Er hält sich somit fit und traniert ab und an auch die Leute die den Club besuchen.


{ SNEAKPEAK OF MY STYLE }
[x] 3. Person • [ ] 1. Person • [ ] flexible
[x] Vergangenheitsform • [ ] Gegenwartsform

auf Anfrage gern





{ NAME }
xxx (Name frei wählbar, aber gern etwas russisches)

{ ALTER • BERUF • SOZIALER STATUS }
16-20, Schüler/Student?/ deine Wahl

{ AVATARVORSCHLAG }
Cole Sprouse? (mein Favorit)

{ THE CONNECTION }
du bist mein Sohn, den ich aber nicht kenne.

{ OUR STORY }
Du bist mein Sohn, ich weiß aber allerdings nichts von dir. Deine Mutter und ich hatte eine kurze Affäre, bei der sie schwanger wurde. sie hat mir allerdings nichts erzählt und daher kenne ich dich überhaupt nicht. Nun stehst du vor meiner Tür und bringst mein Leben total durcheinander. Warum du plötzlich auftauchst, kannst du dir selbst aussuchen (vielleicht ist deine Mom tod oder sie kann sich nicht um dich kümmern)
Wie und ob wir uns annähern, das können wir gerne intern besprechen. Natürlich darfst du sauer sein, das ich mich nie um dich gekümmert habe, etwas Drama und Action schadet nie^^


{ PROBE }
[x] Post • [ ] Play • [ ] Alter Post • [ ] None


{ DAS LIEGT MIR NOCH AUF DEM HERZEN }
Hab Spaß an der Rolle, lebe dich ein, suche dir weitere Beziehungen. Du musst nicht dauernd online sein denn das RL geht natürlich vor, aber eine gewisse Aktivität wäre schön.



zuletzt bearbeitet 28.02.2019 13:38 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nicolas McAdams
Besucherzähler
Heute war 1 Gast und 13 Mitglieder, gestern 29 Gäste und 31 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1522 Themen und 21814 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:
Arian Vlad Dumitrescu, Crow, Darek Hale, Dr. Samuel Miller, Eira K. Falahee-Mikkonen, Giulia Capone, Jonas Dearing, Kayla Shoemaker, Ksenia Novotný, Milena Winston, Nicolas McAdams, Rafael Christensen, Renee Tirado
Besucherrekord: 43 Benutzer (20.01.2019 19:24).

disconnected Sinners Talk Mitglieder Online 0
Impressum | 08.2018- © CoS Team | | Manager: Hawke • Renee • Crow • Alex • Tymo
Xobor Forum Software © Xobor